Erklärung der Grünen OV Gundelfingen/Wildtal zur Aufnahme von Flüchtlingen in Gundelfingen

Unserem Grünen Wahlprogramm zum Kreistag Breisgau-Hochschwarzwald 2014 entnehmen wir einen Grundsatz, der unsere Arbeit zum Thema „Flüchtlingspolitik“ seit Jahren bestimmt hat und weiter gilt:

„Wir Grüne stehen ein für eine Kultur des Willkommens für Menschen, die aus Not und Verfolgung zu uns geflüchtet sind. Eine menschenwürdige Unterbringung und eine angemessene Versorgung sind Grundvoraussetzungen für eine gelingende Integration.“

In diesem Sinne bekräftigen die Anwesenden der GRüNEN Jahreshauptversammlung am 25. Juli 2014, dass wir uns weiterhin in die Debatte um Unterbringungsmöglichkeiten für die erwarteten weiteren Flüchtlinge, die in Gundelfingen unterkommen werden, einbringen. Wir begrüssen ausdrücklich das Angebot der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde, ihr Grundstück zur Verfügung zu stellen und sich auch bei der Betreuung zu engagieren. Wir GRüNEN werden uns aktiv an der Suche nach weiteren Standorten beteiligen, die nötig sein werden; Auch wollen wir uns individuell engagieren bei Hilfsangeboten und Integrations-Unterstützungen für Menschen in Not, etwa in Zusammenarbeit mit dem Gundelfinger Bürgertreff und den Helferkreisen vor Ort.

Für die Jahreshauptversammlung / für den Vorstand : Anselm Hirt

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren