Termine im April und Mai

Am Mitt­woch, den 22. April fin­det die MV der Kreis­grü­nen statt, end­lich wie­der im Café Vélo, das jetzt aber Café Her­mann heißt (Mobi­le­turm am Bahn­hof, 19 Uhr 30 ).

Am Frei­tag, den 24. April laden wir alle Atom­kraft­geg­ner und Fes­sen­heim-Akti­vis­ten ab 16 Uhr zu einer Mahn­wa­che auf den Gun­del­fin­ger Rat­haus­platz ein: Wir geden­ken des 29. Jah­res­ta­ges der AKW-Kata­stro­phe in Tscher­no­byl mit Rede­bei­trä­gen, Reso­lu­tio­nen, Lie­dern und Pro­test­songs und rufen außer­dem zur Fes­sen­heim-Demo am kom­men­den Sonn­tag auf.

Wer am Sonn­tag, 26. 4. mit dem Bus von Freiburg/ Kon­zert­haus um 10 Uhr zur Demo nach Fes­sen­heim fah­ren möch­te ( 5 € ), der kann sich über bus@fessenheim-stilllegen.de anmelden.

Unser GRÜNER Nach­bar-OV Denz­lin­gen ver­an­stal­tet am Sams­tag, 25. 4. ab 14 bis 17 Uhr eine Pflan­zen­schutz­bör­se, dort kön­nen auch sel­te­ne Samen und Setz­lin­ge getauscht oder erstan­den wer­den. Ort: Fest­platz am Hei­ma­thus, Hauptstraße

Anläss­lich der dra­ma­tisch zuneh­men­den Flücht­lings­ka­ta­stro­phen im Mit­tel­meer möch­te ich auch auf eine Mail-Cam­pa­gne auf­merk­sam machen, die mich die­ser Tage erreich­te und die ich zur Unter­schrift wei­ter­emp­feh­len möch­te, weil sie drin­gen­der gewor­den ist denn je:  Das darf sich nicht wiederholen !

Artikel kommentieren